Die Heim-Reise zu dir selbst

Photo by Prashant Gautam on Pexels.com

Wir sammeln im Verlaufe unseres Lebens eine Menge an Erfahrungen. Als Menschen neigen wir dazu, dies alles zu bewerten, darüber nachzudenken und vielleicht auch manchmal Erkenntnisse zu haben, was wir daraus gelernt haben. Wer oder was tut dies und wo bist du, wenn du über dein Leben nachdenkst?

Es ist die Stimme in unserer Seele, unserer innerer Ort der Ruhe und Einkehr, der nur uns alleine gehört. Es ist der Platz, den die Augen nicht sehen können. Durch unsere Seele erhalten wir die Chance, in unserer eigenen Erkenntnisse und auch wünsche und Hoffnungen schauen zu dürfen.

Die Seele ist eine innere Landschaft von Bildern, von Bewegungen. Sie ist die Brücke zwischen unserm Herz und unserem Verstand. Wenn sich dein Herz mit deiner Seele und deren Bildern zusammenschließt, schaffst du ein Bewusstsein, nicht nur aus der Vergangenheit zu lerne, sondern auch einen Blick in die Zukunft schauen zu können. Du musst dich nur darauf einlassen können. Du kannst die wunderbare Erkenntnis bekommen, wer du wirklich bist. Gute Hellseher/innen kennen immer auch die Vergangenheit des Ratsuchenden. Es ist die Brücke, um in die Zukunft schauen zu können. Erst mit dieser Erkenntnis lässt sich die Tiefe der Seele wirklich erkennen.

Dein Herz kann nicht ruhen, bis du nicht gelernt hast, selber in dir zu ruhen. Das ist die Lebensreise, die jeder von uns absolvieren muss. Es ist die Reise zu uns selbst. Es ist unsere Heimreise zum Kern unseres Selbst. Wenn du bewusst diese Reise absolvierst, wirst du erkennen, dass die Existenz die du bisher als real wahrgenommen hast, nur eine Illusion einer Welt ist, in der du etwas lernen sollst. Es ist wie ein Kreislauf, wo du am Ende deiner Reise wieder dorthin zurückgehst, wo dein eigentlicher Ursprung war. Dein Platz, wo alles begonnen hat.

Wir können an Kindern und alten Menschen beobachte, was im Leben wirklich wichtig ist. Bei diesen Menschen kannst du sehr deutlich die Seele sehen, die sich deutlicher zeigt als das erlernte Mensch sein. Dies ist das Zwischenspiel, wo wir unbewusst unsere Seele vergessen und andere Dinge an Bedeutung gewinnen. Dieses Mittelstück unseren Lebens ist vordergründig dem Ego gewidmet. Das ist eine normale Entwicklung, der sich nur die wenigsten Menschen entziehen können. Sei nicht traurig, wenn es dir ebenso geht. Wir alle sind hier um genau dies zu erkennen und daraus zu lernen. Ego hat eine sehr große Macht und als Mensch in diesem Leben auch überlebensnotwendig. Wir denken, dass alles was wir sind und um uns herum real ist. Das brauchen wir, um dieses Leben leben zu können und auch um in ihm zu wachsen. Manchmal lüftet sich für einen Hauch dieser Schleier aber, sobald auch nur ein Funken der Erkenntnis kommt, ist es bereits wieder dunkel. Wichtig ist, es zu wissen und nie aufzuhören daran zu glauben, dass du mehr bist als dieser Körper und das Ego. Du bist eine Seele.

Wir verbringen unser ganzes Leben damit, zu vergessen wer wir als Kinder waren. Unsere Reise endet erst dann, wenn wir genau zu diesem Ursprung zurückkehren. Ist dir das bewusst? Es ist wie eine Reise der vollkommenen Unschuld an genau diesen Zeitpunkt zurück. Ist das nicht wie ein Kreislauf des Wunderns? In der Zwischenzeit unseres Lebens versuchen wir, mit vielen Höhen und Tiefen, den Wahnsinn des Lebens irgendwie zu bewältigen. Genau in den Momenten, Wodu dich alleine, unverstanden und einsam fühlst, kannst du auch die Landschaft deiner Seele wieder fühlen. Sie tröstet dich und gibt dir Kraft. Sie flüstert dir unhörbar zu, dass alles wieder gut wird. Das muss es ja, denn das ist der Kreislauf, zu dem du zurückkehrst.

Du solltest dir, deiner Seele die bedingungslose Liebe entgegenbringen, die sie verdient hat. Selbst wenn du dich ab und zu in diesem Leben verläufst, ist sie immer bei dir und schenkt dir Hoffnung und Kraft. Es ist nicht einfach, durch dieses Leben zu gehen, zu wachsen, sich zu entwickeln und zu vergesse, wer du wirklich bist. Es ist nicht schlimm, denn es geht uns allen so. Wir müssen verschiedene Erfahrungen machen, durch Trauer und Leid gehen, um zu erkennen, wer wir wirklich sind. Wenn du lernst, auf deine Seele zu vertrauen, kann dir nichts passieren. Sie wird dir immer die richtige Richtung zeigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s