Spirituelle Gesprächstherapie- wertvoller als Du vielleicht denkst

Wenn die Psychotherapie nicht mehr weiter weiß

Immer wieder bekomme ich Anrufe von Ratsuchenden, die bereits verschiedene Formen von Psychotherapie in Anspruch genommen haben. Der Leidensdruck ist jedoch immer noch present. Nach stationärer Psychotherapie, ambulanter Betreuung und vielen Gesprächen ist der Kloß immer nicht in der Brust und die Gedanken finden keine Ruhe.- Warum?

Sicher ist die Psychotherapie ein super Ansatz um zu erforschen, wo ein Problem liegt und wie ich es am besten behandeln kann aber auch hier sind Grenzen gesetzt. Menschen in der heutigen Zeit sind eben nicht mehr nur auf der weltlichen Ebene zu analysieren und genau da steckt das Problem. Selbst die Schulmedizin hat bereits erkannt, dass der Kopf seinen eigenen Weg geht und nicht nach Schulbüchern zu heilen ist und das die eigene Energie- unser Spirit leider immer noch sehr wenig Aufmerksamkeit bekommt und den Menschen mit all seinen verschiedenen Puzzleteilen zu sehen und ihm so auch helfen zu können.

Die gängigen üblichen Therapien, egal auf welchem Gebiet sie zu finden sind, ignoriert die spirituellen Aspekte eines Menschen. Vielleicht war dies auch früher nicht notwendig, um zu „heilen“ aber wir entwickeln und weiter und die spirituelle Gesprächstherapie ist leider immer noch Mangelware. Da Psychotherapeuten aber auch erkennen, dass Menschen ganzheitlich Hilfe möchten wird auch dies wieder ein schwerer Weg sein, um von der Seriosität zu überzeugen, um klar zu zeigen, dass dies auf einem gutem Konzept steht und Menschen wirklich hilft.

Gerade in den letzten Jahrren ist zu beobachten, dass Menschen wieder in den spirituellen Weg vertrauen, auch wenn unsere Gesundheitssystem uns immer noch als Scharlatane oder Schwätzer abtut. Jedoch gibt uns der Erfolg ja Recht. Menschen erreichen durch die spirituelle Gesprächstherapie wieder einen inneren Frieden, sie lernen neue Achtsamkeit und schaffen es ihre Ursachen zu erkennen und dann diese auch zu heilen. Wir alle haben ein Lebensrecht auf Glück und es wäre falsch nur davon zu träumen, wenn es doch Möglichkeiten gibt genau dies zu erreichen.

Spiritualität – lerne zu erkennen, was dir gut tut.

In jeder Therapie, welche weltlich angesetzt ist, steht immer noch die „Krankheit“ im Mittelpunkt. sie wird gestreichelt, verstanden, bemuttert… usw. Ist dieser Ansatz falsch? Nach meiner Ansicht ja. Natürlich suche ich auch nach den Ursachen, nicht immer im hier und jetzt, wo der weltlichen Therapie natürlich auch ihre Grenzen gesetzt sind. Jedoch liegt mein Fokus dann im Erreichen des Glücks, der Gesundheit, Achtsamkeit und Erhalt des Erreichende dieser Werte. Ich möchte noch einmal betonen, dass die Psychotherapie für hunderte Menschen seit vielen Jahre genau der richtige Ansatz ist der Ihnen hilft aber leider fallen al die von der Kante für die es das eben nicht ist. Und auch diese Menschen brauchen ein Auffangbecken.

Wie derName der Psycho-Therapie bereits sagt- geht es alleine die Psyche. Jedoch weissen wir jetzt , dass vor allem der Geist und die Seele für unseren inneren Frieden verantwortlich ist. Vielleicht ist es für Ratsuchende wichtig, sich deshalb im Vorfeld genau die Frage zu stellen: Was möchte ich!

Zwar spricht auch die Kirche von einer Trinität aus Körper, Geist und Seele aber auch hier ist Schluss vor den Toren der Medizin. Der Geist ist eben nicht nur Verstand, Wahrnehmung, Gedächtnis und Denken, sondern was uns zu schaffen macht sind doch die Gefühle. Oder ist das anders? Fühlst du dich depressiv wegen deines Verstandes? Bist du melancholisch wegen deines Gedächtnisses? Ich möchte mich nicht lustig machen, sondern etwas verdeutlichen. Es ist nicht immer nur mit medizinischen Ansätzen eine Heilung möglich.

Auf https://www.esmiralda-kartenlegen.de/spirituelle-gespraechstherapie.htm kannst du dich gerne noch einmal einlesen, welches Konzept ich zu diesem Thema erarbeitet habe. Ja, ich weiß, dass der Begriff Kartenlegerin oder auch Hellseherin doch sehr abwertend für viele klingt, deshalb auch gerne hier noch einmal ein kleiner Hintergrund zu meiner Person, obwohl ich lieber mit meiner Arbeit als mit Worten überzeuge. Ich habe auch ein weltliches Leben, indem ich tatsächlich, ganz weltlich Gesprächstherapie studiert habe und seit Jahren…auch ganz weltlich als Beraterin in einer Einrichtung tätig bin. Genau hier sehe ich jeden Tag, dass oft die Seele blutet nach einem Irrweg von zig Therapeuten und dennoch findet die Seele einfach keine Ruhe. Viele Ratsuchende die mich kennen wissen, dass mein Privatleben ein tabu ist. Dies hat zum einem mit meinem Familienhintergrund zu tun und mit meiner eigenen Familie die ich schützen möchte. Wenn du jedoch rein von meiner Arbeit überzeugt werden möchtes- melde dich- ich freue mich 🙂

LG Esmiralda

Bitte schreibe mich über Whatsup an, wenn du Fragen hast: 015902686731