Das Leben ist ein Rätsel

Wer sind wir? Bin ich ein Körper mit einem Namen? Wie kommt es dann, dass manche Menschen Glück haben und manche Pech? Warum erkranken manche Kinder schon in jungen Jahren an Krebs und manche Menschen, die alle schlechten Gewohnheiten ablegen, leben lange Zeit ein gesundes Leben? Wozu sind wir auf dieser Erde bestimmt? Woher kommen wir und wohin sollen wir gehen?

Der Kosmos ist ein Rätsel. Was sind seine Grenzen? Wenn es ein expandierendes Universum ist, wohin dehnt es sich dann aus? Was liegt jenseits davon? Einige der Sterne sind Millionen von Lichtjahren von uns entfernt. Was für eine unvorstellbare Entfernung! Was gibt es im Kosmos? Wer hat ihn geschaffen? Wann ist er entstanden? Was war da, bevor er entstanden ist?

Warum gibt es so viel Elend auf der Welt? Warum lieben wir manche Menschen und hassen andere? Was ist das, was uns befriedigen wird? Was ist das Ziel des menschlichen Lebens? Es gibt so viele Fragen in unseren Köpfen. Jede Religion hat ihre eigene Theorie und ihre eigene Erklärung. In Indien glaubt man, dass der Guru der Einzige ist, der all diese Fragen beantworten kann.

Wer ist der Guru? Nach den indischen Schriften ist der Guru Gott in einem menschlichen Körper. Er kommt auf diese Erde, um seine Anhänger zu befreien. Ein Guru ist nicht zu verwechseln mit Menschen, die gut schreiben oder gut über indische Mythologie und Philosophie sprechen können. Man mag sie als gelehrte Personen oder gute Redner oder gute Buchautoren bezeichnen. Aber keiner von ihnen ist der Guru.

Der Westen wird vom Hinduismus angezogen. Viele Zweige des Hinduismus, einschließlich Yoga, werden im Westen sehr populär. Viele Menschen reisen aus Indien in den Westen, um Vorträge über den Hinduismus und die indischen Schriften zu halten, und viele Menschen bezeichnen sie als Gurus. Das ist ein falscher Gebrauch des Wortes Guru. Guru ist sehr geheimnisvoll.

Wie kann man wissen, dass jemand ein Guru ist? Nachdem man mit einem Guru in Kontakt gekommen ist, muss man eine Veränderung spüren, die das Leben verändert. Die Veränderung ist nicht so etwas wie – ich fühle mich gut oder ich fühle mich friedlich. Aber der Guru bewirkt Veränderungen, die Sie anderen niemals erklären können. Wenn du irgendwann einmal einem Guru begegnest, wirst du diese Veränderungen bemerken und im Laufe der Zeit wird der Guru dir seine Identität offenbaren. Das hängt von seinem/ihrem Wunsch ab.

Niemand sollte jeden Heiligen in Indien als Guru ansehen. Es gibt nur sehr wenige auf der Welt. Nach den indischen Schriften bekommt man nur dann einen Guru, wenn man viel gutes Karma gesammelt hat. Ich kann nur eine Aussage machen. Die Erfahrung der Macht des Gurus ist ganz anders als alles andere. Und am Anfang mag die Erfahrung eher schmerzhaft als angenehm sein. Aber das Ende ist reine Glückseligkeit.

Buchtipp: Die Vorteile eines spirituellen Lebens: Den eigenen Wert schätzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s