Analysieren Sie Ihre persönliche Spiritualität



Der Name Analysieren leitet sich von den griechischen Wörtern „ana“ und „lien“ ab. „Ana“ kann mit dem Wort „durch“ gleichgesetzt werden, während „lien“ mit dem Wort „lösen“ gleichgesetzt werden kann. Daher bezieht sich das Wort „analysieren“ auf den Vorgang, etwas zu lösen und in Teile zu zerlegen, um sie dann gründlich zu untersuchen. Im Grunde gibt es drei Arten, Spiritualität zu analysieren, entsprechend den drei Teilen, aus denen die persönliche Spiritualität besteht. Diese sind: der Ursprung, der Fortschritt und der Höhepunkt. Allerdings hat nicht jeder das Stadium des Höhepunkts erreicht. Um diese Stufe zu erreichen, muss man vollständig fortgeschritten sein. Die Analyse Ihrer Spiritualität wird Ihnen auch Aufschluss darüber geben, ob Sie die Kulminationsstufe erreicht haben oder nicht, neben anderen Gründen, dies zu tun.



Der erste Schritt bei der Analyse Ihrer persönlichen Spiritualität besteht darin, zu prüfen, ob Sie die spirituelle Reise begonnen haben oder nicht. Wie machen Sie das? Ganz einfach: Fragen Sie sich, ob Sie jemals ein Stadium erreicht haben, in dem Sie mit dem Leben so unzufrieden sind, dass Sie das Gefühl haben, völlig aufzugeben. Wenn die Antwort „Nein“ lautet, haben Sie Ihre spirituelle Reise entgegen den meisten Erwartungen noch nicht begonnen. Man muss diese Erfahrung gemacht haben, um seine spirituelle Reise zu beginnen.

Wenn Sie diese Unzufriedenheit im Leben durchgemacht haben, dann ist es jetzt bestätigt, dass Sie Ihre spirituelle Reise bereits begonnen haben. Die zweite Phase besteht darin, sich zu vergewissern, dass Sie auf dieser Reise vorankommen. Dies kann auch durch die Beantwortung einer einfachen Frage bestätigt werden: Sind Sie anderen Lebewesen sowie Kreaturen und Pflanzen gegenüber so mitfühlend geworden? Wie wir alle wissen, bedeutet ein Fortschritt auf Ihrer spirituellen Reise einfach, dass Sie sich dem Schöpfer annähern und daher den Drang verspüren, seine Schöpfungen zu entwickeln. In diesem Fall sollte die Antwort also ja lauten, damit Sie wissen, dass Sie wirklich Fortschritte machen. Im Gegensatz zu anderen Bereichen kann der Fortschritt in der Spiritualität nicht durch die Menge an Wissen bestimmt werden, die jemand erlangt, sondern durch das Mitgefühl, das er oder sie Gottes Schöpfung entgegenbringt.

Schließlich gibt es nur einen Weg, um festzustellen, ob man die vollkommene Spiritualität erreicht hat, die auch als der Höhepunkt der spirituellen Reise bezeichnet wird. Die meisten Menschen behaupten, dass es kein Ende der spirituellen Reise gibt, aber das ist nicht der Fall. Man kann wissen, ob man den Höhepunkt der spirituellen Reise erreicht hat oder nicht, indem man sich fragt, ob man Angst vor dem Tod hat oder nicht. Wenn die Antwort ja lautet, dann hat man die Reise beendet und umgekehrt.

Demnächst im Handel:

Die Vorteile eines spirituellen Lebens

vonEsmiralda E.

ISBN:9783754344231

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s